Kategorien
Predigt

Erntedank

Dein Wort ward meine Speise, sooft ich’s empfing, und dein Wort ist meines Herzens Freude und Trost; denn ich bin ja nach deinem Namen genannt, HERR, Gott Zebaoth. (Jeremia 15, 16) Amen.

Kategorien
Predigt

Tag der Deutschen Einheit

„Vor allen Dingen!“ – also Top-Priorität! „Vor allen Dingen!“ also das, was unerschütterlicher Teil der Geschäftsordnung ist. „Vor allen Dingen!“ – also unverzichtbar, dringend!

Kategorien
Predigt

15. Sonntag nach Trinitatis

Es war zu der Zeit, da Gott der HERR Erde und Himmel machte. Und alle die Sträucher auf dem Felde waren noch nicht auf Erden, und all das Kraut auf dem Felde war noch nicht gewachsen; denn Gott der HERR hatte noch nicht regnen lassen auf Erden, und kein Mensch war da, der das Land bebaute; aber ein Nebel stieg auf von der Erde und feuchtete alles Land.

Kategorien
Predigt

14. Sonntag nach Trinitatis

Jakob ist auf der Flucht: seltsame Mischung von Segen und Schuld – immerhin hat er Bruder und Vater in einer wichtigen Sache betrogen. Der Betrug reißt ihn aus allen Systemen und menschlichen Sicherungen heraus. Das ist eine belastende Schuld.

Kategorien
Predigt

13. Sonntag nach Trinitatis

Auch Apostel kommen an ihre Grenzen.